Erstes Treffen auf Abstand nach der Kontaktsperre

Heute war es endlich wieder soweit. Mit einem erstellten Sicherheitskonzept war es möglich sich heute wieder in unserem Clubhaus bei Peter Gütlich zu treffen. Das heutige Treffen stand unter dem Thema: Der Islam & Fastenbrechen. Und es gab noch eine weitere Neuigkeit. So war die Teilnahme erstmalig in der Videokonferenz möglich. Es war schön die Lions 🦁 Freunde wieder persönlich zu treffen.

Zoom-Konferenz zum Schutz unserer Mitglieder

In Folge der Covid-19 Pandemie und der in Deutschland zum Schutz der öffentlichen Gesundheit eingeführten Kontaktverbote und Ausgangsbeschränkungen haben wir frühzeitig unsere regulären Treffen eingestellt. Mit schwerem Herzen mussten wir auch unseren beliebten Frühjahrs-Flohmarkt absagen.

Trotz diesen Einschränkungen wollten wir nicht auf unsere Treffen verzichten und haben diese über die Software ZOOM durchgeführt. Die Organisation der Treffen, über die sich alle gefreut haben, wird von LF Joachim durchgeführt.

Dabei konnten wir dank Internet 23 Mitglieder am Bildschirm treffen. Auch unser Lions Freund Duke Benjamin, welcher in Nigeria ziemlich isoliert ausharren muss, konnte sich dazuschalten und uns über die Situation in Afrika berichten.

Bei unserem Treffen am 15. April hat unser Lions Freund Prof. Dr. Przybylski aus seinem Fachgebiet der Virusforschung über den neusten Stand in Bezug auf das Covid-19 Virus und die Aussichten auf Entwicklung von wirksamen Medikamenten und Impfstoffen berichtet.

Menü schließen