Activities/News
Was ist Lions
Über uns
Unsere Projekte
Rückblick
Vorstand/Kontakt
Impressum



18. September 2010 Beteiligung am Fest zum Weltkindertag auf dem Löwenplatz

Presse: Echo-Online 20. September 2010
Flauer Auftakt beim Fest für die Kleinsten
Weltkindertag: Mit etwas Verzögerung strömt das Publikum am Samstag zum bunten Treiben auf dem Löwenplatz
Artikel online lesen...


Presse: Main-Spitze vom 19.09.2010
Kochen, Tanzen und Frisieren: Viele Angebote beim Kinderfest in Rüsselsheim
19.09.2010 - RÜSSELSHEIM
Von Detlef Volk

Ein Kinderfest kann auch stressig sein. Beim Fest auf dem Löwenplatz am Samstag wussten die Kinder vor lauter Angeboten gar nicht, wohin sie gehen sollten. Am Nachmittag ging es dann mit einer weiteren Veranstaltung im Dicken Busch weiter, auch hier durfte gespielt und getobt werden. Dabei schien es erst, als ob das Fest anlässlich des Weltkindertages nur auf geringes Interesse stößt. Ganz am Anfang hielt sich die Besucherresonanz in Grenzen, erst im Laufe des Tages kamen verstärkt die kleinen und großen Besucher.

Die Ausrichtung des Festes auf dem Löwenplatz hatte „Rüsselsheim Marketing“ in Zusammenarbeit mit dem „Treffpunkt Innenstadt“ übernommen. Dabei sollte einerseits Verbänden und Organisationen die Gelegenheit gegeben werden, an ihren Ständen neben Informationen auch Mitmachaktionen anzubieten. Andererseits sorgte ein Bühnenprogramm für Anziehung, nicht nur für Kids.

Stadtverordnetenvorsteherin Renate Meixner-Römer (SPD) lobte das Engagement von Veranstaltern und Kindern. Für den Erfolg sei es wichtig, die Kinder einzubinden. Und auch die Stadt wurde gelobt, die ihr finanzielles Scherflein zum Fest beigetragen hatte. Wie richtig Meixner-Römer mit ihren Worten gelegen hatte, zeigte der Aufritt der Kinder der dritten und vierten Klasse der Hasengrundschule. Zahlreiche Eltern wollten natürlich den Auftritt der Sprößlinge sehen und sorgten so für einen vollbesetzten Löwenplatz. Unter der Leitung von Ellen Arnold-Ernst wurde das Kindermusical „Toms Traum“ aufgeführt.

Voll beschäftigt

Musik und Tanzen waren überhaupt Trumpf beim Kinderfest. Gruppen vom Breakdance-Festival Royal Battle machten Werbung für ihre Veranstaltung am gleichen Tag in der Köbelhalle. Ein Augenschmaus war die Gruppe „Ballatina“ unter der Leitung von Stephanie Mudersbach. „Das gefällt mir alles sehr gut“, meinte auch die kleine Lisa.

Voll beschäftigt und hoch konzentriert waren die Kinder bei Koch Pedro Sanchez. Sie putzten Gemüse, schnippelten Karotten und bereiteten an den Kochplatten ein leckeres Essen zu. „Ich koche auch zuhause“, sagte Timo. Bei den Namen der Gerichte musste er dann aber passen, weil Pedro wieder zum Kochtopf rief.

Während der Vorführungen wurde von einem Friseurteam eifrig neben der Bühne gearbeitet. Das Team frisierte die kleinen Models für die Kindermodenschau zum Abschluss des Programms.
Beschäftigen konnten sich die Kinder beim Verein „Familienhunde“ oder den Pfadfindern, Der neu gegründete „Lions Club Cosmopolitan“ stellte sich vor und bot Torwandschießen an. Die Verkehrswacht demonstrierte am Gurtschlitten, wie wichtig das Anschnallen im Auto ist. Zauberer Matthias Drechsel entführte die Zuschauer in seine farbenfrohe Zauberwelt.





 
   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

 

   
    Copyright © 2010 All rights reserved. Design/Realisierung: www.avl-multimedia.de